Mittwoch, 19. Juli 2017

Rezension zu Rock my Dreams








Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten RockbandThe Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …


Zum Cover:
Das Cover von Rock my Dreams ist für mich mal wieder, wie bei den anderen Teilen ein Augenschmaus. Man geht in die Buchhandlung sieht es und will es sofort haben. Die Schrift lässt einen einfach nicht mehr weggucken, ebenso der Mann auf dem Cover wo man die Chance bekommt sich ihn sich so vorzustellen wie man will.


Zum Schreibstil:
Zum Schreibstil muss ich glaube nicht mehr viel sagen, da ich es schon in den anderen Rezensionen erwähnt habe, das Jamie Shaw einen Schreibstil hat der unter die Kategorie grandios fällt. 
So schön leicht und flüssig das man theoretisch durch das Buch durch fliegt.

Zu den Charakteren: 
ACHTUNG WIRD GEMEIN!!!

Danica das absolut größte Miststück was mir je unter die Augen kam, hat Jamie so richtig schön getroffen. Ich mochte sie schon nicht als ich im ersten Band von ihr erfahren habe und in dem Band lernte ich sie echt zu hassen *kotz im Strahl*. Wie kann man bitte so widerlich sein?  Wie schafft man so einen Charakter bloß zu erstellen? Ich möchte Danica am liebsten oh ihr wollt nicht wissen was ich mit Danica machen will (Nichts Legales ) geht es euch auch so ? 

Hailey Harper ist einer meiner absoluten Lieblinge geworden, nicht nur aus Mitleid, sondern weil sie wirklich was besonderes ist finde ich wie seht ihr das ?. Ich Finde es bewundernswert wie sie sich Danica stellt und am ende ihr Traum wahr wird. 

Mike ist einfach zu süß und zu Romantisch oder? ich liebe ihn und musste jedes mal mit grinsen oder lachen wenn die beiden (Hailey und Er) gelacht haben.  Er ist super Sympathisch und Bemerkenswert wie er es geschafft hat trotz des Erfolges auf dem Boden zu bleiben. 

Zum Buch: 
Die Geschichte ist an sich sehr gut aufgebaut und hat auch viele Emotionen parat. Ich hab jedes mal mitgefühlt, wenn Danica mal wieder Hailey zur Sau gemacht hat oder wenn Hailey Mike vermisst hat. Wer kennt das nicht ? 
Ich mochte es das Rowan, Dee, und Kit Hailey gleich den Rücken gestärkt haben und sie nie alleine war. Das einzige was an diesem Buch wirklich so gar nicht ging war Danica. Es gibt kein Teil dieser Reihe der mich nicht komplett überzeugen konnte und wo ich die Protagonisten nicht geliebt habe (Außer Danica) was wohl für diese Reihe spricht.






Diese Reihe ist ein MUSS in JEDEM BÜCHERREGAL. Ich kann sie zu 10000000% weiter empfehlen solltet ihr sie noch nicht gelesen habt. 

Wer von euch hat das Buch bzw. die Bücher schon gelesen ? Hinterlasst mir doch gerne eure Meinungen zu der Reihe :) 


★★★★★/☆☆☆☆☆

Samstag, 15. Juli 2017

Rereaden #2


Hallo Freunde es ist mal wieder so weit ich stelle euch Bücher vor die ich Rereaden würde und damit fangen wir auch schon an:

Hinweiß: Es gibt hier keine bestimmte Reihenfolge wie ich diese Bücher rereaden würde

Das erste ist Wie die Luft zum Atmen

Bei Wie die Luft zum Atmen handelt es sich um mein absoluten Favoriten dieser Runde. Es ist ein sehr emotionales Buch das jede Aufmerksamkeit wert ist.
















Beim nächsten Titel war ich mir nicht sicher ob ich es rereaden würde, hab mich aber letztendlich dazu entschlossen es irgendwann mal zu tun hier bei handelt es um zwei Bände da sie zusammen gehören

Zorn und Morgenröte hat mir gezeigt das jeder eine Chance verdient hat, egal was für ein Trottel er ist. Jeder Mensch ist es Wert das um ihn gekämpft wird und das er es verdient hat geliebt zu werden den oft ist es das was Menschen die so sind wie Chalid. 


Rache und Rosenblüten hat mir persönlich viel gezeigt den Rache bringt einfach mal Null. Liebe bringt dir alles. Man muss sich auch mal gegen die Familie stellen um zu zeigen das es das Wert ist. Ich bin Offizell Chalid Fan ♥.




Stell vertretend für die gesamte reihe findet ihr ein Bild vom ersten Band von wie soll es auch sein Throne of Glass. Wer mich kennt weiß das ich ein absoluter Fan dieser Reihe bin und sie auch rereaden werde.

Hier war die Mischung aus Fantasyelementen und Schreibstil das absolut überzeugende Plus die absolut geilsten Protagonisten die mir unter die Augen getreten sind. Celaena, Chaol, Dorian, Adieon und mein absoluter Liebling Rowan ♥.


Eine Bücherbox geht auf Reisen 2.0




Meine Buecherbox ist wieder da !!!!



Die Bücherwanderbox ging diesmal mit mehr als 10 Büchern auf Reisen. Ich war mega gespannt was diesmal raus kommt :). Und das Ergebnis sieht ihr im Bild oben. Ich muss gestehen das ich diesmal etwas erstaunt war vom Ergebnis. Das so viele Bücher zurück kommen, hatte ich nicht erwartet ehrlich gesagt. Ich würde zu gerne wissen was da los war. Vielleicht kann man mir das beantworten 
Ich war aber auch diesmal nicht ganz zufrieden mit mir selbst vielleicht ging das alles zu schnell nach meiner letzten so fix eine neue zu machen. Ob und wann eine neue Wanderbox auf reisen geht erfahrt ihr dann, wenn ich soweit bin 

Ich bedanke mich herzlich bei allen Teilnehmern die so fleißig mitgemacht haben :) 
Danke besonders an Lara die mir mit ihren Kleinigkeiten eine große Freude gemacht hat. 
Ich danke euch auch das ihr euch an die Regeln gehalten habt die ich vorgegeben habe. 
Eine tolle Truppe sind wir gewesen, und damit bin ich mehr als happy.

Liebe Grüße eure Buecherverrueckte

Montag, 10. Juli 2017

Rezension zu Das Glück und wir Dazwischen




Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?

Zum Cover:
Das Cover ist, wie ich finde sehr auffallend, durch die intensive Farbe fällt das Auge sofort drauf. 
Ich finde es alles andere als hübsch, für mich war es mehr der Titel als das Cover an sich.

Zum Schreibstil:
Der Schreibstil von Taylor Jenkins Reid ist leicht, er ist flüssig und einfach angenehm. Leider muss ich zugeben das ich kein großer Freund des Schreibstils, weil er für mich einfach zu plump war. Er war für mich eher mit wenig Gefühl geschrieben.

Zu den Charakteren:
Hannah ist eine sehr liebe, nette und sympathische Protagonistin. Sie ist ihr halbes Leben schon auf der suche nach einer Stadt in der sie zu hause ist.

Ethan ist ein Charakter der den man manchmal einfach schütteln will, aber dennoch liebt. Er ist sehr Sympathisch aber dennoch merkwürdig. Ich muss aber sagen, dass ich mit Ethan nicht warm geworden bin. Trotzdem kann man Ihn mögen.

Gaby ist genial, sie ist immer für Hannah da und die beiden sind seit je her ein Team und seit der Schule unzertrennlich. Gaby war mir von der ersten Seite an sympathisch auf der sie vorkam.

Mark ist ein Arsch meiner Meinung nach mehr kann ich zu ihm nicht sagen er ist Unsympathisch und einfach gemein.

Henry ist mein absoluter Liebling. Er ist super lieb super sympathisch und einfach ein Mann so wie man sich ihn wünscht. Er ist herzlich, süß, er ist einfach Fantastisch.

Zum Buch: 
Die Idee des Buches ist sehr Cool, weil man das leben von Hannah aus Zwei sichten kennenlernt. Was passiert wenn man nur eine Entscheidung ändert was sind dann die Folgen? Können wir mit einer Entscheidung unser ganzes Leben beeinflussen? Was in diesem Buch dargestellt wird kann das wirklich so sein? Ich sage ja es kann so sein man kann mit einer Antwort das Leben beeinflussen. 
Ich fand beide sichten echt interessant, was sie in der jeweiligen Sicht durchgemacht hat und wie das Leben so spielen kann. Ich fand beide Leben realistisch, den wie gesagt eine Entscheidung, ein Wort kann dein Leben in eine völlig andere Richtung gehen. 
Ich mag das Buch wirklich es regt zum denken an, auch wenn der Schreibstil nicht mein war, hat Taylor Jenkins ein Buch geschaffen, dass jeder mal gelesen haben sollte.


Ich kann dieses Buch empfehlen, wenn man mal was schönes und neues lesen möchte. 
Das Buch ist definitiv Wert gelesen zu werden. Taylor Jenkins wird trotzdem mir das Buch ein wenig zu Plump war werde ich der Autorin nochmal eine Chance geben  

★★★/☆☆☆☆☆

Dienstag, 4. Juli 2017

Rezension zu Love is War





Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension zu Rock my Soul






Titel: Rock my Soul
Autorin: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 19.06.2017
Seitenanzahl: 417 Seiten 

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Zum Cover
Das Cover ist mal wieder ein Traum wir sind im dritten Band und ich kann Nicht genug von diesen Covern bekommen. Die ganze Reihe hat unglaublich schöne Cover, die immer passend zu Buch sind. 

Zum Schreibstil:
Der Schreibstil von Jamie Shaw ist wieder einmal fesselnd. Er lässt einen einfach nicht aufhören zu lesen, man möchte immer mehr davon. Er ist super leicht und flüssig, was dazu führt das man mir nichts dir nichts durch das Buch fliegt. 

Zum Buch 

Kit ist eine Protagonistin mit Herz das für die Musik schlägt. Sie ist Verletzt und hat viel angst, was sie durch die Sätze ich bin nicht mehr das Highschool Mädchen zu überspielen versucht. 

Shawn hat viel Humor und auch Witz, was meiner Meinung hier leider etwas zu kurz kommt. Den er benimmt sich leider manchmal echt wie der letzte Depp auf Erden, und trotzdem ist er ein sehr gefühlsvoller und liebevoller Depp.

Zu den Nebencharakteren: 

Die Brüder von Kit sind absolut passend auf sie abgestimmt so wohl vom Beschützer Instinkt als auch von den anderen Eigenschaften. Die Sturheit, das Frech sein usw. Die anderen Nebencharaktere kennen wir ja bereits :) 

Was mich bei dem Buch generell so fasziniert, ist das es zwar Um liebe geht aber auch um Musik und das mit einer Leidenschaft die einen zu überrollen droht, und dich mit einer Macht mitzieht das du das Gefühl bekommst ohne Musik müsste man gnadenlos ersticken und es gäbe kein zurück mehr. 
Hast du einmal in diese Leidenschaft rein gelesen kannst du nicht mehr aufhören über Musik nachzudenken.





 An sich hab ich dieses Buch geliebt und innerhalb weniger Stunden durch gehabt. Ich hatte viel Spaß mit dem Buch. Lest diese Reihe falls ihr es noch nicht getan habt sie ist es wert :)


★★★★★/☆☆☆☆☆